#1

Ansaugbrücke und Einspritzleiste demontieren

in WERKSTATT & TECHNIK 04.07.2010 20:53
von -Jojo- • ..::EHREN-USER::.. | 221 Beiträge

Hallo,


Ich möchte morgen meine Ansaugbrücke demontieren, da ich nach der KGE schauen möchte, denn ich habe festgestellt, dass kein Unterdruck am BDR anliegt.

Wie demontier ich die Brücke( Muttern an den Kanälen), muss man was beachten ?

Die Einspritzleiste ist die nur gesteckt ?

Und wie bekomme ich die Einspirtzdüsen von der Leiste ab ?

Im Voraus schonmal Danke für die Tipps


mfg
-Jojo-
---------------
wer einen tipfehler findet, darf ihn behalten !!





zuletzt bearbeitet 04.07.2010 20:53 | nach oben springen

#2

RE: Ansaugbrücke und Einspritzleiste demontieren

in WERKSTATT & TECHNIK 04.07.2010 21:53
von Joker13 • ..::EHREN-USER::.. | 131 Beiträge

ansaugbrücke is kein problem, da musst nur genau drauf achten welche stecker und schläuche du wo weg machst...un dann halt beim zusammenbau aufpassen dass nix vergisst...un dass die dichtungen richtig sitzen..der rest is auch kein großes ding aber ich weiß es nimmer genau...is leider schon ewig her als ich des das letzte mal machen musste...

nach oben springen

#3

RE: Ansaugbrücke und Einspritzleiste demontieren

in WERKSTATT & TECHNIK 04.07.2010 21:56
von -Jojo- • ..::EHREN-USER::.. | 221 Beiträge

Bei der Ansaugbrücke mache ich mir keinen Kopf. Die sollte ohne Probleme demontierbar sein.

Aber die Einspritzleist, kann ich die einfach raushebeln ??


mfg
-Jojo-
---------------
wer einen tipfehler findet, darf ihn behalten !!





nach oben springen

#4

RE: Ansaugbrücke und Einspritzleiste demontieren

in WERKSTATT & TECHNIK 04.07.2010 22:01
von Joker13 • ..::EHREN-USER::.. | 131 Beiträge

ich hab grad echt keine ahnung sorry...müsst ich mir anschaun aber ausm kopf hab ich grad kein plan

nach oben springen

#5

RE: Ansaugbrücke und Einspritzleiste demontieren

in WERKSTATT & TECHNIK 04.07.2010 22:08
von Joker13 • ..::EHREN-USER::.. | 131 Beiträge

ich kenn welche, da is vorn und hinten ne schraube un dann kannst raushebeln wenn die draußen hast...da müssten dann die ventile mit rausgehn...da musst aber verdammt aufpassen

nach oben springen

#6

RE: Ansaugbrücke und Einspritzleiste demontieren

in WERKSTATT & TECHNIK 05.07.2010 11:28
von SHA_II_16 • ..::CO-ADMIN::.. | 757 Beiträge

Hmmm...

Normal müsste die Leiste komplett mit den Düsen rausgehen!!

Aber so ne Ferndiagnose ist immer schwierig!

LG

II


Man lernt es schon im Kindergarten: Wer schlecht ist kriegt nen Blitz, wer gut ist ein Sternchen;)!!!

nach oben springen


Kfz.net Topliste



Motorsport-Total.com




Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Playaolgish
Forum Statistiken
Das Forum hat 488 Themen und 5131 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 305 Benutzer (05.06.2012 14:25).