#1

Doppel-X mit M-Zuschlag

in FAHRBERICHTE, TESTS & VORSCHAU 29.01.2010 18:19
von KingOfThaSouth • ..::ADMIN & OWNER::.. | 1.720 Beiträge

Doppel-X mit M-Zuschlag

BMW verpasst X5 und X6 ab Herbst 2009 die M-Plakette. 555 PS und 680 Newtonmeter maximales Drehmoment. Das Stärkste, was die M GmbH je auf vier Räder gestellt hat. M5 und M6 gucken in die Röhre. Die M-Welt steht Kopf.




Fast zehn Jahre lang hatten die Macher der BMW M GmbH mit Allradlern nichts am Hut. Ab Herbst 2009 wird alles anders. Dann walzt der BMW-Haustuner die Konkurrenz mit dem 2380 Kilogramm schweren BMW X5 M platt. Und da doppelt bekanntlich besser hält, schieben die Ingenieure die exakt gleich schwere M-Version des X6 hinterher. Ein Doppelschlag mit zusammen 1110 PS, der auch die Machtverhältnisse innerhalb der M Gmbh auf den Kopf stellt. M5 und M6 – mit 507 PS bislang das Maß der Dinge, spielen in Sachen Leistung schlagartig nur noch in der zweiten Liga. In der Champions-League regiert künftig brutale V8-Power. Beide X5 M und X6 M werden von einem neuen V8-Biturbo angeschoben, der die bereits erwähnten 555 PS aus 4,4 Litern Hubraum presst. Das Aggregat, bei dem Turbolader und Katalysatoren im V-förmigen Zwischenraum der Zylinderbänke untergebracht sind, liefert schon bei 1500 Umdrehungen das maximale Drehmoment von 680 Newtonmeter. Mit 250 Stundenkilometer (abgeregelt) Höchstgeschwindigkeit erklimmen sind X5 M und X6 M zwar auch nicht schneller als so manche SUV-Konkurrenz – mit 16,9 Sekunden auf 200 km/h aber bedeutend spurtstärker.



4,29 Kilo Fahrzeuggewicht pro PS, 4,7 Sekunden bis 100 km/h

In 4,7 Sekunden stürmt das 2,4 Tonnen schwere SUV/SAV-Gespann auf 100 km/h – das Leistungsgewicht von 4,29 kg/PS macht es möglich. Den Rest besorgt die so genannte Launch Control. Da bleibt einem schlicht die Spucke weg – und das Öko-Gewissen läuft Amok. Dabei haben die M-Ingenieure so einiges getan, um den Spirt-Knauserern zumindest etwas Wind aus den Segeln zu nehmen. 13,9 Liter auf 100 Kilometer im Drittelmix und Benzin-Direkteinspritzung leiten die Argumentationskette ein. Es folgt das bewährte EfficentDynamics-Sammelsurium aus Bremsenergie-Rückgewinnung, bedarfsgenauer Kraftstoffeinspritzung und einem abkoppelbaren Klimakompressor. X5 M und X6 M erreichen damit die EU5 beziehungsweise LEV II (USA) Abgasnorm. Nicht ganz so prächtig, aber in diesen Zeiten wichtiger denn je – der CO2-Wert von 325 Gramm pro Kilometer.



xDrive-Allradantrieb plus Sechsgangautomatik

Premiere im Team der M GmbH feiert auch der xDrive-Allradantrieb. Bislang verließen nur Hecktriebler die heiligen Hallen in der Daimlerstraße. Kommandiert wird BMWs kluger Allradantrieb über eine Sechsgangautomatik mit den den Fahrmodi "D" und "S" sowie der Möglichkeit, die Gänge manuell über Alu-Schaltpaddles am Lenkrad auszuwählen. Wie in dieser Fahrzeugkategorie üblich, verfügen X5 M und X6 M über Einzelzylinderabschaltung sowie spezifische Drehmomentrücknahme und sorgen damit für enorm schnelle Gangwechsel.



Tolle Technik, wenig Optik

Das 38 Seiten starke Informationsblatt zu X5 M und X6 M liest sich selbst für M-Jünger wie das neue Testament des sportlichen Automobilbaus. Hat ja auch lange genug gedauert. Immerhin musste der X5 fast zehn Jahre ohne M-Logo auskommen. Das ist es beinahe schade, dass man den beiden Krawallos ihre Gene fast nicht ansieht. Große Luftöffnungen in der Front, vier Endrohre und ein angedeuteter Diffusor – mehr Hinweise aufs M-Potential gibt es nicht. Und unter der Serien-Haube kapselt sich der bärenstarke V8 von allem Weltlichen ab. Zumindest so lange, bis die 555 PS ihrer Bestimmung nachgehen. V8 ist V8. Die klassische M-Klientel wird es verschmerzen können. Wenigstens in Sachen Optik haben die bewährten Kräfte noch die Nase vorn.




BMW X5 M und X6 M - Doppel-X mit M-Zuschlag - Sportscars -
Autor: Andreas Rogotzki
Artikel vom: 04.04.09

Quelle: http://www.autobild.de/


..:: Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen ::..
..:: BMW-Fehlerspeicher Auslesen/Codieren: PM an mich ::..

..:: OEM.plus ::..

zuletzt bearbeitet 29.01.2010 18:54 | nach oben springen


Kfz.net Topliste



Motorsport-Total.com




Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Playaolgish
Forum Statistiken
Das Forum hat 488 Themen und 5131 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 305 Benutzer (05.06.2012 14:25).